Betriebsprüfungen & Steuerstrafrecht für Veranstalter*innen und Clubbetreiber*innen

Olaf Neumann (Steuerberater) und Siebo Suhren (Fachanwalt für Steuerrecht) begleiten ihre Mandanten seit Jahren durch Betriebsprüfungen. In unserer Club Academy-Veranstaltung erläutern sie, wie es zu Betriebsprüfungen kommt und wie die Steuerpflichtigen vor den Fängen des Finanzamts beschützt werden können.

Olaf Neumann trägt zur korrekten Kassenführung vor und berichtet über Auffälligkeiten in der Buchführung, die Anlässe für Nachprüfungen bieten. Deren Ablauf und die jederzeit mögliche unangekündigte Kassennachschau werden beleuchtet. Siebo Suhren zeigt auf, was zu tun ist, wenn ein Strafverfahren eingeleitet worden ist und etwa eine Hausdurchsuchung ansteht.

Beide legen in ihrem Vortrag großen Wert auf Praxisnähe und freuen sich darauf, gastro- und club-spezifische Fragen zu beantworten: Wie sind Freigetränke und Catering für Personal und Künstler zu behandeln? Spielt es eine Rolle, wenn der Eintritt als freiwillige Spende gekennzeichnet ist oder Künstler bezahlt werden, indem ein Hut rumgeht? Ist es von Bedeutung, wenn die Gästeliste übervoll ist?

Weitere Fragen aus dem Publikum werden natürlich aufgenommen und können anschließend an den Vortrag beantwortet werden.

Anmeldung
Hier findet ihr das Anmeldeformular.

Dieses Angebot wird vom Clubkombinat in Kooperation mit der Stiftung zur Stärkung privater Musikbühnen Hamburg veranstaltet – gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien.